Startseite/Home von richterversorgung.de


Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen bzw. Gesundheitsprüfung zum Hinterbliebenenschutz, Darlehensabsicherung bzw. Kreditabsicherung bis 90000 € als Risikolebensversicherung
Darlehenssicherung, Kreditsicherung.

Garantierter Tarifbeitrag, der keinen Schwankungen unterworfen ist. Garantierter Mindestversicherungsschutz schon nach Zahlung der Erstprämie.
Die Todesfallleistung  erhöht sich um anfallende Überschüsse. Es wird nicht gefragt, ob Sie rauchen. Keine Abfrage der Versicherungsschufa..
Mehr dazu siehe
Artikel  Finanztest zur sog. HIS

Sonderregelung: 
Todesfallschutz ohne Gesundheitsprüfung oder Fragen
Vorerkrankungen und spielen keine Rolle

Bei einem Eintrittsalter bis 35 Jahren darf die Todesfallsumme    60.000,00€  nicht übersteigen
Bei einem Eintrittsalter von 36 bis 40 Jahren darf die Todesfallsumme   52500,00 € nicht übersteigen
Bei einem Eintrittsalter ab 41 bis 55 Jahren darf die Todesfallsumme   45000,00 €  nicht übersteigen


Bei Tod im ersten Jahr Zahlung  der Versicherungssumme (15000€)
Bei Tod im zweiten Jahr Zahlung  der Versicherungssumme (30000 €)
Bei Tod im dritten Jahr Zahlung  der Versicherungssumme (75000€)
Bei Tod ab dem vierten  Jahr Zahlung 100 % der Versicherungssumme (60000€)

Bei Einschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. Dienstunfähigkeitsversicherung in Form der Beitragsfreiheit  erfolgt keine Gesundheitsprüfung unter folgenden Voraussetzungen:  Karenzzeit 3 Jahre bei Berufsunfähigkeit bzw. Dienstunfähigkeit wegen Krankheit; Bei unfallbedingter Dienstunfähigkeit wird sofort geleistet.

Fragen Sie bitte an Kontakt (https SSL verschlüsselte Übermittlung)
Geburtsdatum und Höhe der Versicherungssumme angeben, Sie bekommen noch am gleichen Tag per Mail ein Angebot mit Bedingungen und Antragsunterlagen.



Lebensversicherung  ohne Gesundheitsprüfung oder Gesundheitsfragen für Jedermann 
Keine Ablehnung
Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen

Impressum

Lexikon der Krankheiten
Adenokarzinom
Aids
HIV
Alkoholabhängigkeit
Alzheimer Krankheit
Aneurysma (Gefäßneubildung)
Angstzustände
Anpassungsstörung
Anorexie (Magersucht)
Apoplexie (Schlaganfall)
B
Brustkrebs
Blindheit
Blutgerinnungsstörung
Borderline Syndrom (Persönlichkeitsstörung)
Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
Bypass-Operation
C
Carcinom (Ca)=Krebs, alle
Formen
Cerebralsklerose
Cerebrale Anfälle
Colitis ulcerosa (Morbus Crohn)
D
Dauerdialyse
Depression
Diabetes (Zuckerkrankheit)
Down-Syndrom (Mongolismus)
Drogenabhängigkeit
E
Encephalitis (Gehirnentzündung)
Epilepsie (Krampfanfälle)
F
Fazialisparese
Familiäre Hypercholesterinämie
(Blutfettwerterhöhung)
G
Gefäßsklerose (Verkalkung)
Geisteskrankheit
Gehirnentzündung
H
Hämophilie (Blutgerinnungsstörung)
Hemiparese
Herzinfarkt
Herzfehler
HIV-Infektion
I
Immunabwehrschwäche
Insult, apoplektischer (Schlaganfall)
K
Karzinom (Krebs, alle Formen)
Kinderlähmung
Krampfanfall
Krebs (alle Formen)
L
Lungenkrebs
Bronchialkarzinom
Lähmung
Leukämie (Blutkrebs)
Leberschaden; Leberzirrhose
Lues
Lungenfibrose
Lymphom (bösartiger Tumor)
M
Magersucht
Mammakarzinom
Medikamentenabhängigkeit
Melanom (Hautkrebs)
Metastasen (Krebsgeschwülste)
Morbus Crohn
Mongolismus
Morbus Hodgkin (Lymphdrüsenkrebs)
Mukoveszidose (Stoffwechselstörung)
Multiple Sklerose (MS)
Muskelschwund (Dystrophie)
Myokardinfarkt
N
Nekrose (Absterben von
Gewebe/Organen)
Nephritis, chronisch (Nierenentzündung)
Neurose (Verhaltensstörung)
O
Oesophagusvarizen (Speiseröhrenkrampfadern)
Osteomyelitis (Knochenmarksentzündung)
P
Parese (Lähmung)
Parkinsonsche Krankheit
Persönlichkeitsstörung
Phobien (Angstreaktionen)
Psychose
Psychomotorische Anfälle
R
Rückenmarksentzündung
S
Sarkom (Knochentumor)
Schlafapnoe (Syndrom/
Krankheit)
Schlaganfall (Apoplexie)
Schrumpfniere
Schüttellähmung (Parkinson)
Seminom (Hodenkrebs)
Suchtkrankheiten
Syphillis
T
Thrombose
Trisomie (Chromosomen-
Anomalie)
Tuberkulose
U
Ulcuskarzinom (Magenkrebs)
Z
ZNS-Erkrankung (Zentrales
Nervensystem)
Häufigste Krebsarten
Lungenkrebs (C33, C34)
Darmkrebs (C18 - C21)
Brustkrebs (C50)
Bauchspeicheldrüsekrebs (C25)
Magenkrebs (C16)
Prostatakrebs (C61)
Blut: Leukämie (C91 - C95)
Nierekrebs (C64, C65, C66, C68)
Eierstockkrebs (C56)   
Harnblaseenkrebs (C67, D09.0, D41.4)
Lymphdrüsenkrebs: Non-Hodgkin-Lymphome (C82 - C85)
Mundhöhle und Rachen (C00-C14)
Speiseröhrekrebs (C15)
Gebärmutterkrebs (C54, C55)   
Haut: Malignes Melanom (C43) 6.000
Gebärmutterhalskrebs (C53)   
Kehlkopfkrebs (C32)
Schilddrüsekrebs (C73)
Blutkrebs: Morbus Hodgkin (C81)
Hodenkrebs(C62)
Adipositas, übermäßig E66 sehr starkes Übergewicht (BMI > 40) Keine Keine Ablehnung
Alkoholabhängigkeit F102 Alkoholismus Keine Ablehnung
Angina pectoris I20 Herzenge Keine Ablehnung
Angststörung, generalisiert F411 Angsterkrankung Keine Ablehnung
Anorexia nervosa F500 Magersucht Keine Ablehnung
Aortenklappeninsuffizienz I351 Herzklappeninsuffizienz Keine Ablehnung
Arthrose mind. 2 große Gelenke div. Keine Ablehnung
Atherosklerose I70 Arteriosklerose, Arterienverkalkung Keine Ablehnung
Blutgerinnungsstörungen D68.9
zu starke Blutgerinnung, ggf. Angabe
von Medikation mit Marcumar Keine Ablehnung
Blutungsneigung D68.9
zu geringe Blutgerinnung,
Bluterkrankheit Keine Ablehnung
chronisch ischämische Herzkrankheit I25 Durchblutungsstörung des Herzens Keine Ablehnung
chronische Hepatitis K739 chronische Leberentzündung Keine Ablehnung
chronische Polyarthritis M05-M08
Arthritis in mehreren Gelenken,
Gelenkentzündung an mehreren
Gelenken Keine Ablehnung
chronische rheumatische Herzkrankheiten I09
Herzkrankheiten die auf der
Grundlage einer rheumatischen
Erkrankung entstanden sind Keine Ablehnung
chronisch-obstruktive Lungenkrankheit J44
chronische Lungenkrankheit mit
Einengung der Atemwege Keine Ablehnung
Colitis ulcerosa K51 Keine Ablehnung
Demenz F03
Verfall der geistigen
Leistungsfähigkeit Keine Ablehnung
Diabetes mellitus E10 - E14 Diabetes, Zuckerkrankheit Keine Ablehnung
Down-Syndrom Q90 Mongoloismus, Trisomie 21 Keine Ablehnung
Epilepsie G40 Epilepsie Keine Ablehnung
Erregungsleitungsstörungen/Herzrhythmusstörungen
I44, I45 Keine Ablehnung
Herzinsuffizienz I50 Herzschwäche Keine Ablehnung
HIV/AIDS B20-B24 HIV/AIDS Keine Ablehnung
Kardiomyopathie I42, I43 Erkrankung des Herzmuskels Keine Ablehnung
Kinderlähmung A80 Keine Ablehnung
Krebserkrankungen/Leukämien C00 - C97 Krebserkrankungen Keine Ablehnung
Leberfibrose/Leberzirrhose K74 Bindegewebsbildung in der Leber Keine Ablehnung
Melanom C43 Keine Ablehnung
Morbus Bechterew M45
Bechterew Krankheit, Spondylitis
ankylosans Keine Ablehnung
Morbus Crohn K50 Crohn-Krankheit Keine Ablehnung
Mukoviszidose E84 Zystische Fibrose Keine Ablehnung
Multiple Sklerose G35 MS Keine Ablehnung
Niereninsuffizienz N18 verminderte/fehlende Nierenfunktion Keine Ablehnung
Osteomalazie M839, M8399 Knochenerweichung Keine Ablehnung
Parkinson-Krankheit G20 - G22 Schüttellähmung Keine Ablehnung
Polyarthritis M05, M130
Arthritis in mehreren Gelenken,
Gelenkentzündung an mehreren
Gelenken Keine Ablehnung
Polyarthrose M15
Arthrose in mehreren Gelenken,
Gelenkabnutzung in mehreren
Gelenken Keine Ablehnung
Polyneuropathien G628, G62 Schädigung mehrerer Nerven Keine Ablehnung
vea/05/2007 1
Kurzliste Keine Ablehnungsdiagnosen Oberbegriffe und Einzeldiagnosen ICD Synonyme Ergebnis
Psychosen F09, F29 Keine Ablehnung
rezidivierende depressive Störung F33 wiederkehrende Depression Keine Ablehnung
Rheumatische Herzkrankheiten I098, I09 Rheumatische Herzkrankheiten Keine Ablehnung
Rheumatismus M79.0x "Gelenkrheuma" Keine Ablehnung
Schlaganfall I63, I64
Hirninfarkt, Hirnschlag, Hirnblutung,
Apoplex Keine Ablehnung
Spina bifida Q05 offener Rücken Keine Ablehnung
Transitorische Ischämische Attacke (TIA),
Z. n. G459
vorübergehende neurologische
Ausfallerscheinungen, ggf. Vorbote
eines Schlaganfalles Keine Ablehnung
Verschlüsse präzerebraler Arterien I653
Gefäßverschlüsse der
hirnversorgenden Gefäße Keine Ablehnung
Z. n. akutem Myokardinfarkt I21 Zustand nach Herzinfarkt Keine Ablehnung
Z. n. rezidivierendem Myokardinfarkt I22
Zustand nach wiederkehrenden
Herzinfarkten Keine Ablehnung
Z. n. sonstiger akuter ischämischer
Herzkrankheit I24 Keine Ablehnung

Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen  ohne Gesundheitsprüfung
Lebensversicherung



Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen
Sie fragen sich, ob eine Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen möglich ist? Diese Frage kann mit "ja" beantwortet werden. Trotzdem ist bei einer Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen Vorsicht geboten, schließlich wurden die Fragen zu Ihrer Sicherheit zusammengestellt. Die Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen lässt den gesundheitlichen Zustand der Patienten außer Acht. Das heißt die Fragen zu möglichen Risiken, Erbkrankheiten, Allergien etc. werden bei der Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen vernachlässigt. Meist sollten die Kunden jedoch auch bei einer Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen nicht älter als 53 Jahre sein.
Kostenloser Vergleich zur Lebensversicherung
Oft scheitert eine Lebensversicherung an den Gesundheitsfragen. Familien die aus verschiedenen Gründen abgesichert sein wollen, haben dann sicherlich ein Problem.
Lebensversicherung ohne Gesundheitsfragen.
Bei einem Unfalltod innerhalb der ersten drei Versicherungsjahren wird ebenso die vereinbarte Todesfallsumme zzgl. der bis dahin angefallenen Gewinnanteile ausbezahlt.
Tritt der Versicherungsfall innerhalb der ersten drei Jahre ein, werden die bis dahin bezahlten Beiträge erstattet.
Versicherung für Behinderte + Kranke ohne Gesundheitsprüfung   Versicherungen für Behinderte + Kranke ohne Gesundheitsprüfung   Wir haben uns spezialisiert auf die  Absicherung kranker und behinderter Menschen.   Hier ist es wichtig, dass   keinerlei Gesundheitsfragen  zu beantworten sind. Normalerweise folgt bei diesem Personenkreis bei Lebens-, Unfall- und Pflegeversicherungen eine Keine Ablehnung von den Versicherungsgesellschaften und eine geeignete Vorsorge ist nicht mehr möglich, aber genau hier sind wir in der Lage zu helfen.
Wir bieten folgendes an:
  - Lebensversicherungen bis zu 60.000 Euro plus Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit ohne Gesundheitsprüfung
- Unfallversicherungen ohne Gesundheitsprüfung
- Pflegeversicherungen ohne Gesundheitsprüfung auch bei diagnostizierter Krankheit. Beispiel: Multiple Sklerose, Alzheimer, Parkinson
- Sterbegeldversicherungen bis 25.000 ohne Gesundheitsprüfung.
So ist es möglich, jedem einen vernünftigen Versicherungsschutz zu bieten, egal welche Behinderung vorliegt oder wie stark die Gesundheit beeinträchtigt ist.
Zu unserem Kundenkreis gehören Kunden mit folgenden Problemen:
Herzerkrankungen, Lungenerkrankungen, Lebererkrankungen, Magenerkrankungen, Nierenerkrankungen, Darmerkrankungen, Muskelerkrankungen. Bandscheibenbeschwerden, Bauchspeicheldrüse., bei Brustkrebs, Mammakarzinom, Lungenkrebs,
Aber auch bei Krankheiten und Behinderungen wie Alzheimer, Amputation, Asthma, Bluthochdruck, chronisch Kranke, Demenz, Diabetes, Dialyse, Hepatitis, Krebs, Tumore, Herzklappe, Leukämie, Multiple Sklerose MS, Parkinson, Querschnittslähmung, Rheuma, Schlaganfall, Herzinfarkt, Lähmung, Zucker. Auch Rollstuhlfahrer, Behindertensportler, Contergangeschädigte, und vor allem ältere Menschen und Kinder gehören zu unserem Kundenkreis.

Fondsversicherung ohne Gesundheitsfragen, Gesundheitsprüfung#

Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsfragen und ohne Gesundheitsprüfung

Private Rentenversicherung mit Risikoversicherung ohne Gesundheitsfragen - Gesundheitsprüfung

Risikoversicherung ohne Gesundheitsfragen  ohne Gesundheitsprüfung